Terminvergabe und Wartezeiten

Liebe Patientinnen, liebe Patienten

der Vorteil einer Kombination aus hausärztlich-fachärztlicher Versorgung ist das große Spektrum an erweiterter Diagnostik ohne langwieriges Warten auf einen Termin.  Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir nur für längere Untersuchungen vorab Termine vergeben können.

Patienten, die ohne Termin wegen einer akuten Erkrankung in die Sprechstunde kommen, werden selbstverständlich  ebenfalls behandelt, müssen jedoch Wartezeiten in Kauf nehmen.

Aus diesem Grund ist es auch möglich, dass ein Patient, der nach Ihnen gekommen ist, vor Ihnen aufgerufen wird.

Notfälle

Die vielfältigen Aufgaben des Arztes erfordern ausreichend Zeit für jeden Patienten. Wir sind bemüht, Ihre Termine zeitlich einzuhalten, was jedoch nicht immer möglich ist.

Notfälle sind nicht vorhersehbar und haben in unserer Praxis immer Vorrang

Wir bitten um Ihr Verständnis – auch Sie könnten einmal der Notfall sein.

Sollten Sie nur ein Wiederholungsrezept oder eine Überweisung benötigen, sagen Sie dies bitte bei der Anmeldung. Halten Sie auch hierfür bitte jeweils am Quartalsanfang Ihre Versichertenkarte bereit. Ohne diese können wir weder Rezepte noch Überweisungen ausdrucken.

Gerne können Sie Ihre Rezepte auch vorab telefonisch bestellen. Vielen Dank für Ihr Verständnis,

Dr. med. Martin Jost & Praxisteam